Kanalanschluss in Gewerbegebieten

Grundstücksentwässerung in Gewerbegebieten

Bei der Abwasserentsorgung von Gewerbegrundstücken sind je nach Art des Betriebes besondere Auflagen zu erfüllen. Um die gesetzlichen Vorgaben zur Einleitung von betrieblichem Abwasser in die öffentliche Kanalisation zu gewährleisten, müssen möglicherweise Anlagen zur Vorbehandlung des Abwassers errichtet werden. Vor dem Einreichen des „Entwässerungsantrages“ bietet der Wasserverband bei Bedarf technische Beratung an.

Hierfür steht Ihnen bei Fragen zur Grundstücksentwässerung von Gewerbebetrieben Johanna Müller zur Verfügung.

Schriftgröße: AA+A++
Seitenbild